eine Seite zurück zur Startseite eine Seite weiter
 
Gas-Innenabdichtung
Sanierung von undichten Gasleitungen
Wenn die kalte Jahreszeit beginnt, laufen in den Haushalten die Heizungen wieder auf Hochtouren. In dieser Zeit häufen sich jedes Jahr die Schlagzeilen über durch Gasexplosionen zerstörte Häuser.
Oftmals könnten diese Gasexplosionen durch umsichtiges Handeln vermieden werden. In der Regel nimmt man ausströmendes Erdgas durch den stechenden Geruch wahr. Dem ansonsten geruchlosen Erdgas wird ein Geruchsstoff beigemischt, der in etwa nach Knoblauch riecht. Sollten Sie diesen Geruch wahrnehmen, so ist höchste Vorsicht geboten, denn der geringste Funke kann das Gas-Luft-Gemisch zur Explosion bringen.
Meistens wird die Katastrophe durch das Einschalten des Lichtes ausgelöst, wenn man nach dem Rechten schauen will. Fast jährlich werden bei Gasexplosionen in Deutschland Menschen getötet. In den meisten Fällen handelt es sich um technische Defekte.
Um diese Gefahr zu minimieren, sollten Sie in regelmäßigen Abständen Ihre Gasleitungen auf Dichtheit prüfen lassen. Wenn Leitungen undicht sind, kann man mit einem speziellen Abdichtungsverfahren die Gasleitungen von innen abdichten.
Seit über 20 Jahren dichtet die Firma LIEB nach diesem Verfahren undichte Gasleitungen ab.
© Copyright 2013 LIEB   |   Alle Rechte vorbehalten   |   www.lieb-neckarsulm.de
 
Michael Roth
Experte Michael Roth: “Wir beraten Sie gerne, unverbindlich und kompetent.“
Tel. 07132 / 9779-75
Fax 07132 / 9779-78