eine Seite zurück zur Startseite eine Seite weiter
 
Solarwärme-Anlagen (Solarthermie)
Solarthermie – Solarwärme für Warmwasser und Heizung
Bei der Solarwärme-Nutzung wird die Strahlung der Sonne in Wärme umgewandelt. Die Art der Nutzung wird auch als Solarthermie bezeichnet („thermos“ = griechisch für Wärme).
Für die Umwandlung werden Sonnenkollektoren verwendet. Die Kollektoren sind das unmittelbare Bindeglied zwischen Sonneneinstrahlung und Solaranlage.

Solarthermieanlagen werden hauptsächlich zur Erwärmung von Warmwasser und zur Unterstützung der Heizung verwendet, aber auch eine Kühlung mit Hilfe von Solarthermieanlagen ist möglich.

Für die Nutzung der Sonnenenergie zur Warmwasserbereitung ergeben sich günstige Voraussetzungen, da der Warmwasserbedarf eines Haushaltes über das Jahr annähernd konstant ist.
Mit einer richtig dimensionierten Anlage kann jährlich 50% bis 65% des Warmwasserbedarfs mittels Sonnenenergie erwärmt werden. Je nach Witterung und Größe der Solarwärmeanlage kann der gesamte Bedarf an Warmwasser von April bis Oktober über die Solaranlage bereitgestellt und in dieser Zeit die konventionelle Heizanlage ganz abgeschaltet werden.
FUNKTIONSSCHEMA EINER SOLARTHERMIEANLAGE:
Zudem ist es auch möglich mit der in der Solarthermieanlage gewonnenen Wärme die Heizung zu unterstützen.
Wir bieten Ihnen auf Ihre Bedürfnisse individuell zugeschnittene Solarwärmeanlagen.
© Copyright 2016 LIEB   |   Alle Rechte vorbehalten   |   www.lieb-neckarsulm.de
 
Matthias Schwaderer
Tel. 07132 / 9779-53
Fax 07132 / 9779-78